Ihr Haus. Ihre Tür. Ihre Welt.

Türen - Design und Sicherheit

Wir stellen Haustüren aus Kunststoff und Aluminium her. Bei uns erhalten Sie Individualität, denn Sie können sich alle Komponenten (Rahmen, Flügel, Beschlagarten) selber zusammen stellen, sowie die Masse bestimmen.

Zudem sorgen wir uns um Ihre Sicherheit mit:
  • Schliessanlagen und Systemen
  • Sperrbügelschlössern
  • Einbruchschutz
  • Nachrüstung von Sicherheitstechnik
Einige Beispiele von Türen aus eigener Herstellung finden Sie auf unseren Bildern.

Türen - Modern oder Klassisch

Im Mittelpunkt des Eingangsbereichs steht die Haus­tür. Mit ihr lassen sich am Eingangs­bereich indi­vi­duelle opti­sche Akzente set­zen. Die Außen­tür ist die Visiten­karte Ihres Hauses und Ihrer Woh­nung, daher soll­ten Sie beim Kauf durch­aus auf Quali­tät Wert legen.

Ver­spielt oder klar in der Form­gebung, ein- oder zwei­farbig. So ent­spre­chen unsere Modelle dem Zeit­geist, pas­sen sich moder­ner Archi­tektur genau so an, wie dem klassischen Stil.

Türengalerie

Modern, innovativ, frisch, reduziert, puristisch, dezent, klar, geradlinig oder Klassisch, stilvoll, harmonisch, einladend, verspielt, repräsentativ, romantisch, traditionell.

Aktuelles zur KfW-Förderung für die Erneuerung der Haustür

KfW-Zuschuss für Einbruchschutz

KfW-Zuschuss für Einbruchschutz
Seit Anfang 2017 steht der KfW-Zuschuss wieder zur Verfügung.
Nun senkt die KfW auch die Fördergrenze, damit noch mehr Hausbesitzer den Zuschuss beantragen können:
Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz werden ab sofort bereits ab einer Investition von 500 Euro gefördert und mit 10 Prozent der förderfähigen Kosten bezuschusst.
Mindestens 50 Euro und bis maximal 1.500 Euro gibt es so beispielsweise für den Einbau einer einbruchhemmenden Haustür.
Damit der Zuschuss für den Einbruchschutz auch ausgezahlt wird, sollten Hausbesitzer den Antrag unbedingt vor Beginn der Arbeiten stellen! Die Online-Antragstellung im KfW-Zuschussportal geht einfach und bequem von zu Hause aus.

Zuschuss KfW-Bank für neue Haustür!

Zuschuss KfW-Bank für neue Haustür!
Im Programm 430 vergibt die KfW einen Zuschuss für den Einbau einer neuen Haustür. Die Zuschuss-Höhe beträgt zehn Prozent der förderfähigen Kosten (also der Kosten für Material und fachgerechten Einbau). Maximal 5.000 Euro Zuschuss je Wohneinheit sind möglich..
Wer eine Förderung der KfW-Bank beantragt, muss bei der Sanierung die technischen Mindestanforderungen der KfW erfüllen. Bedingung bei der Erneuerung der Haustür ist, dass die neue Haustür einen U-Wert von maximal 1,3 W/(m²•K) hat. Darüber hinaus sollte der U-Wert der Außenwand besser sein als der der neuen Haustür. Die Förderung muss vor Beginn der Sanierung beantragt werden und der beantragende Energieberater muss in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes gelistet sein.

Zinsgünstiger KfW-Kredit Erneuerung!

Zinsgünstiger KfW-Kredit Erneuerung!
Im Programm 152 können Hausbesitzer für die Erneuerung der Haustür einen zinsgünstigen Kredit beantragen. Maximal 50.000 Euro je Wohneinheit beträgt die Kredithöhe.
Förderung auch für Überarbeitung der alten Haustür
Die KfW-Förderung kann auch für die so genannte Ertüchtigung der Haustür beantragt werden. Dazu gehören Neuverglasung, Überarbeitung von Rahmen und Flügel, Erneuerung der Dichtungen, Dämmung der Einbaufuge und die Verbesserung des Einbruchschutzes.
Wer seine Haustür erneuert, sollte deshalb nicht nur auf Energieeffizienz, sondern auch auf die Widerstandsklasse achten. Die Polizei empfiehlt Haustüren an einer Widerstandsklasse RC2.

Inhalt (Sitemap)

Suche nach etwas...